Die Floréac-Geschichte
Create pdf Print
  • 1954: Achiel Floré fängt mit dem Gartenbaubetrieb Floré in Lochristi, dem Zentrum der Azaleen- und Begonienzucht, an.

  • 1964: Die Kinder Achiel Floré, Etienne, Irène, Marc, Luc und Geert Floré, treten in den Betrieb ein.

  • 1981: Die neuen Handelsgewächshäuser und Büros werden in Gebrauch genommen. Die Produktions- und Geschäftstätigkeiten werden voneinander getrennt, so dass Floréac, der kommerzielle Betrieb, entsteht.

  • Ab den neunziger Jahren tritt auch die dritte Generation Floré in den Familienbetrieb ein.

  • 2006: Der heutige Geschäftsraum, eine fortschrittliche logistische Plattform von 3,2 ha, wird in Gebrauch genommen.

  • 2010: Floréac lanciert die Inspiration Days

  • 2012: Floréac lanciert den neuen firmeneigenen Stil während der Inspiration Days im August

we live plants!

© Floréac | We live plants - Datenschutzerklärung